Cara

Carabica Reesheja
FCI OB1, FCI OB2

4. Platz European Open Obedience 2021, Klasse 1
Qualifiziert für die Obedience Schweizermeisterschaft 2022, Klasse 2

Geboren: 28.10.2019

Geschlecht: Hündin

Farbe: schwarz-weiss (B/B)
(Brindle- & Tricolour-Träger, kein Weissträger)

Grösse: 50cm

Gewicht: 13kg

 

FCI OB2
Im Aufbau für OB3, Agility, IGP

 

Angekört beim Boder Collie Club Schweiz, 15.05.2022
Exterieur: Excellent
Charakter-Test: Excellent

Züchterin: Jana Grešová

 

HD B, ED 0, OCD & LWS frei (01.2021)

 

Gentest-Resultate (02.2021, EMBARK)

CEA - Carrier

Für alle 180 weiteren Tests CLEAR, darunter:

MDR1-Gendefekt, TNS, GG, PLL, NCL, CLCN1, 
IGS, RS, SLC, DM, IVDD-Risiko, PRA, DIRAS1 
EAOD - CLEAR (Wisdom Panel, 05.22)

Augen: CEA, PRA, CAT, Glaukom frei (ECVO, 09.2021)

Jasper hat mein Leben extrem bereichert und macht jeden Tag einfach nur Spass. Als klar war, dass Jana eine Wurfwiederholung plant, war für mich klar, dass ich da einfach einen Welpen haben MUSS! Ich hatte ziemlich genaue Vorstellungen von meinem zweiten Hund aus dieser Verpaarung. Im Grunde genommen wollte ich eine Kopie von Janas Kirke und durfte den Welpen aussuchen. Und was soll ich sagen, ich habe sie bekommen! Sogar Jana staunt jedes Mal Bauklötze, wie ähnlich sich die beiden Hündinnen sind!

 

Cara ist am 04.01.2020 eingezogen. Sie ist seit Tag 1 bei uns aufgestellt, fröhlich, selbstbewusst und verspielt. Ein kleines Engelchen mit Zähnen. Wir nennen sie liebevoll "Cara the Cat" oder "Dogzilla".

 

Cara hat zwei komplett verschiedene Gesichter. 

Im Alltag ist sie eine extrem unkomplizierte und ausgeglichene Hündin, die stundenlang auf dem Schoss schmusen kann oder einfach nur schläft, während ich meinen Dingen im Haushalt nachgehe. Sie fordert nie unnötig nach Aufmerksamkeit oder Arbeit, sondern ist eine äusserst genügsame und ruhige Hündin.

Draussen und im Training ist sie EXTREEEM eifrig und schnell, dabei stets absolut klar im Kopf und extrem kooperativ. Sie arbeitet gleichwertig für Futter oder Beute und man kann ohne Probleme während des Trainings von einem zum anderen wechseln. Neue Übungen lernt sie unglaublich schnell und braucht kaum Wiederholungen, bis sie perfekt sitzen. Von meinen Hunden ist sie definitiv die Intelligenteste!

Sie besitzt einen unglaublichen On-Off-Button, den man sekundenweise schalten kann. Sie hat ein  ausgeprägtes Körperbewusstsein und geht dadurch nie Gefahr, sich unabsichtlich zu verletzen, was bei dem hohen Grundtempo dieses Hundes bsp. auf Wanderungen in den Bergen durchaus den Tod bedeuten könnte.

Cara ist immer aufgestellt und will gefallen, ein richtiger kleiner Sonnenschein mit Ferrarimotor!

Cara kommt aus sehr erfolgreichen, stabilen Arbeitslinien hervor.
Ihr Vater Obedience Working Champion Hummer Mintaka war dreimaliges Teammitglied für die Obedience WM 2016 bis 2018. Ausserdem einmal auf Platz 2 bei den IPO3 Nationals. Ree kommt mütterlicherseits aus dem berühmten Black Chevers Kennel hervor. Sein Vater Hope war ein sehr sozialer, offener und talentierter Rüde, der in  in verschiedensten Sportarten auf höchstem Niveau abgeführt worden ist (Tiral 3, BH, OB3, LA3). Im Agility nahm er an der Bundessiegerprüfung teil, sein Bruder Lad war sogar Vizemeister im Einzel und 2010 bis 2012 Teammember der Agilityweltmeisterschaft.
Caras Mutter Sheba kommt aus absoluten Hütelinien hervor. Ihre  Mutter ist ein Arbeitshund auf der Farm. Ihr Vater Glen ist Club und National Working Champion im Hüten und war mit Serge van der Zweep über Jahre auf Trial-Toplevel erfolgreich. Shebas Halbbruder Rony gewann 2015 die Tschechische Hütemeisterschaft. Seine Schwester war 2. bei der Slowakischen Agilitymeisterschaft.

Cara hat ebenso erfolgreiche Geschwister und Halbgeschwister. Ihr Bruder Jasper gewann den dritten Platz an der Schweizermeisterschaft 2020, ist Vize Champion des European Open Obedience 2020, war 2022 Teammitglied für die Obedience Weltmeisterschaft und wurde Vize-Schweizermeister 2022 im IBGH3. Ihr Bruder Ackey ist ausgebildeter Rettungshund der höchsten Klasse und nahm ausserdem bereits erfolgreich an den Obedience Nationals in Klasse 3 teil. Ihre Halbschwester Kirke war zweimal Teammitglied für die Obedience WM und erreichte am European Open 2021 Platz 4.

Pedigree